E-Mobilität


BMW i3

Im Mai wurde der Fuhrpark der FKT GmbH um DAS E-Auto von BMW erweitert. Lautlos rollt der i3 seitdem vom Betriebsgelände und leistet einen weiteren Beitrag zur Vision der nachhaltigen Ressourcennutzung. Bei einer Reichweite von 320 km sind nun sehr viele Fahrten rein elektrisch durchführbar. Der benötigte Strom für die Ladung der Batterie wird aus dem eigenen Blockheizkraftwerk gewonnen und lässt die Fahrer mit gutem Gewissen ihre Fahrten zurücklegen.

 

Um als Lieferant der BMW AG agieren zu dürfen, muss die "BMW Group Nachhaltigkeitspolicy für das Lieferantennetzwerk" erfüllt werden. Diese beinhaltet unter anderem Punkte der Ressourcenschonung, des Umweltschutzes und der Wahrung der Menschenwürde.
Nur wenn die Mindestanforderungen, sowie alle BMW-spezifischen Anforderungen permanent erfüllt sind, werden Aufträge an die geprüften Lieferanten ausgegeben.
Diese Anforderungen werden von der FKT GmbH von Anfang an erfüllt und machen uns seit jeher zu sehr zuverlässigen Partnern.
Durch die Investition in den BMW i3 soll wiederholt auf den Nachhaltigkeitsfokus des Unternehmens verwiesen werden.

 

Außerdem sind auch in diesem Auto Bauteile unseres Hauses verbaut. Die Motorraumabdeckungen schützen das Innenleben vor Schmutz und Nässe und verleihen dem Motorraum ein aufgeräumtes Aussehen. Um auch das Ladekabel ordentlich verstauen zu können, wird von uns eine spezielle Ladekabeltasche mitgeliefert.