HACKSCHNITZELHEIZANLAGE


Im Zuge der Modernisierungs- und Erweiterungsbauten ist auf dem Firmengelände seit 2011 eine eigene Hackschnitzelheizanlage mit einer Leistung von ca. 400kW in betrieb. Diese liefert nicht nur für die Fertigungshallen, sondern auch für benachbarte Unternehmen und kommunale Einrichtungen Heizungswärme, welche sich im Jahr 2016 auf mehr als 1313 MWh summierte.
Der Brennstoff wird aus regional verfügbaren Restholz, oder Strauchmaterial aus der Landschaftspflege gewonnen.